Und wenn wir alle Opfer wären?

Und wenn wir alle Opfer wären?

Spread the love

Die Gesellschaft kann, wenn man nur will, als Ansammlung von Opfergruppen aufgefasst werden. Schwarze, Frauen, Behinderte… die Gruppen sind ohne Zahl. Doch sind wirklich alle Opfer? Wir kennen den Einwand. So wären reiche, schwarze Frauen eher keine Opfer. Aber vielleicht ist das falsch gedacht. Warum sollen nicht auch erfolgreiche Menschen Opfer sein? Immerhin hat sich vielleicht schon jemand hinter ihrem Rücken über die Dame lustig gemacht, über ihre Hautfarbe und ihren schlechten Geschmack in Kleidungsfragen. Die Frage wäre also geklärt. Opfer kann in der Tat jeder sein.

Wenn aber jedermann Opfer sein kann, dann allerdings auch der berüchtigte alte, weiße Mann. Und er ist schon deshalb Opfer, weil er ja ständig als Täter stigmatisiert wird. So wie in alten US Kriegsfilmen immer der Deutsche der Böse war, so ist eben heute immer der alte, weiße Mann der Dauer-Übeltäter. Und dass die Darstellung der Deutschen in Kriegsfilmen aus den 60iger Jahren diskriminierend war, ist wohl evident. Schlimm, wie dumm sich 1000 Wehrmachtssoldaten anstellten, wenn zwei GIs erst mal in Fahrt kamen. Da hatten sie keine Chance, selbst wenn sie über Panzer verfügten und die US-amerikanische Soldaten nur über ein Kartoffelmesser, bestenfalls. Den deutschen Soldaten so darzustellen, das war natürlich lächerlich. Ich fand´s eigentlich trotzdem nicht schlimm. Aber das waren ja auch andere Zeiten. Da war man nicht so empfindlich. Und heute?

Heute müssen wir neu denken, und zwar im Lichte der Identitätspolitik! Und das heißt konkret: Wenn sich der alte, weiße Mann als Opfer fühlt, dann ist eins. Und zwar ein so großes wie die anderen auch. Oder gibt es etwas irgendwelche Opferherarchien? Insofern können wir uns einreihen, bei den andern Opfer-Gruppen. Und dürfen dabei auch ein wenig stolz sein. Denn es ist etwas besonders ein Opfer zu sein.

Christian Kümpel

Bild: Pixabay


Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.